Zur Ausbildungausbildung

Osteopathie ist ein von der Ärztekammer anerkanntes Fach der Komplementärmedizin. In Österreich gibt es dafür eine sechsjährige Diplomausbildung, die mit dem akademischen Grad >Master of Science< abschließt. Diese Ausbildung steht jedem offen, der eine fertige Berufsausbildung als Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Physiotherapeut, Ergotherapeut oder Hebamme vorweisen kann. Die Ausbildung zum Kinderosteopathen dauert nochmals zwei Jahre.

Weiterführende Informationen:
>> Wiener Schule für Osteopathie
>> Osteopathisches Zentrum für Kinder in Wien